Die richtige Haltung beim Spielen

Die Klavierbank wird mittig vor der Tastatur positioniert. Sie sollte dabei parallel zum Instrument stehen. Setzen Sie sich auf die vordere Hälfte der Bank, entspannen Sie Ihre Füße und stellen Sie sie von Ferse bis Zehen flach auf den Boden. Ihr Gewicht sollte dabei zentriert auf der Klavierbank ruhen. Entspannen Sie Ihre Schultern und Arme, halten Sie den Rücken gerade und sitzen Sie so, dass Sie Hände und Finger geschmeidig bewegen können.

Es ist schwierig zu spielen, wenn die Handgelenke und Ellbogen deutlich tiefer positioniert sind als die Klaviatur. Deshalb sollte die Höhe der Klavierbank so eingestellt werden, dass die Ellbogen fast auf der gleichen Höhe sind wie die Klaviatur.

Bank mit der richtigen Höhe

Bank mit der falschen Höhe

Legen Sie beide Hände auf die Klaviatur. Stellen Sie sich vor, dass Sie ein Ei in Ihrer Handfläche halten – das ist die korrekte Handhaltung beim Spielen. So bleibt die Hand entspannt und Sie können besonders geschmeidig spielen.

Die korrekte Handhaltung